Buchvorstellung: »Die Rolle von Stasi und Staatsanwaltschaft im politischen Strafprozess« am 07. Mai

Wir möchten Sie herzlich auf die Buchvorstellung »Die Rolle von Stasi und Staatsanwaltschaft im politischen Strafprozess« am 07. Mai 2024 zum Buch »›Kristallhart gegenüber allen Feinden‹. Die DDR-Staatsanwaltschaft und das MfS im politischen Strafprozess« mit den Autoren Dr. Christian Booß und Dr. Sebastian Richter im Gespräch mit dem Juristen und Zeitzeugen Hans-Hermann Lochen um 18:00 Uhr in Berlin hinweisen.

Wie wurden politische Strafprozesse in der DDR vorbereitet und gesteuert? In ihrer Studie »Kristallhart gegenüber allen Feinden« beleuchten Christian Booß und Sebastian Richter die Rolle der Stasi und der Staatsanwälte im Justizsystem der DDR. Anhand neuer Fall- und Aktenanalysen zeigen sie, wie die Staatsanwaltschaften die Ermittlungsergebnisse der MfS-Untersuchungsabteilungen im Zuge der Anklageerhebung formal-juristisch absicherten. Doch während es immer darum ging, die formale Rechtsförmigkeit der Verfahren herzustellen, variierte das Mit- und Nebeneinander der Institutionen über die Jahre.

Veranstaltungsort
Stasi-Zentrale. Campus für Demokratie
Normannenstr. 21a
"Haus 7" - Raum 427
10365 Berlin

Veranstalter
Bundesarchiv - Stasi-Unterlagen-Archiv
Frankfurter Allee 204
10365 Berlin
E-Mail: veranstaltungen.stasiunterlagenarchiv@bundesarchiv.de 

Mitveranstalter
Robert-Havemann-Gesellschaft e.V.
Ruschestraße 103
10365 Berlin

Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie zum optionalen Rahmenprogramm finden Sie hier.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
NEU
978-3-525-30268-2.jpg
»Kristallhart gegenüber allen Feinden«
  • Christian Booß,
  • Sebastian Richter
40,00 €