Autorenbild

Anette Pelizaeus

Studium der Kunstgeschichte, Geschichte, Kirchengeschichte und Romanistik in Würzburg, Bonn und... mehr
Studium der Kunstgeschichte, Geschichte, Kirchengeschichte und Romanistik in Würzburg, Bonn und Mainz. Februar 1995 Erwerb des Magister Artium am Institut für Kunstgeschichte der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz. Promotion im Juli 2002 bei Prof. Dr. Dethard von Winterfeld. Mitautorin des Handbuches der Deutschen Kunstdenkmäler für den Band Sachsen II (Chemnitz, Leipzig).