Autorenbild

Peter Sinapius

Peter Sinapius ist seit 2012 Professor für Intermediale Kunsttherapie an der MSH Medical School... mehr
Peter Sinapius ist seit 2012 Professor für Intermediale Kunsttherapie an der MSH Medical School Hamburg. Nach den Studien der Malerei (HbK Kassel, San Francisco Art Institute), der Kunsttherapie (Heilpädagogische Fakultät, Universität Köln) arbeitete er als Kunsttherapeut im Gemeinschaftskrankenhaus Witten/Herdecke und praktizierte in Wiesbaden. Er wurde Professor für Kunsttherapie und Malerei an der Fachhochschule Ottersberg und Leiter des Instituts für Kunsttherapie und Forschung. Er promovierte zum Thema „Ästhetik therapeutischer Beziehungen – Therapie als ästhetische Praxis“ an der European Graduate School (EGS). Er ist Mitglied im Deutschen Fachverband für Kunst- & Gestaltungstherapie (DFKGT), der European Consortium for Arts Therapies in Education (ECArTE) sowie der Wissenschaftlichen Fachgesellschaft für Künstlerische Therapien (WFKT). Die Schwerpunkte seiner wissenschaftlichen Tätigkeit liegen auf künstlerischer Praxis in sozialen Kontexten, Philosophie Künstlerischer Therapien sowie Copingprozessen und Künstlerischer Didaktik.