Autorenbild

Grażyna Kwiecińska

Grażyna Kwiecińska ist Professorin für Germanistik an der Universität Warschau. Sie studierte... mehr
Grażyna Kwiecińska ist Professorin für Germanistik an der Universität Warschau. Sie studierte Germanistik an der Humboldt-Universität zu Berlin und der Universität Warschau. Seit 1973 ist sie tätig am Germanistischen Institut der Universität Warschau, seit 2006 Leiterin der Abteilung für Literaturgeschichte und -theorie. Sie habilitierte 1999 über Hermann Brochs Engagement für die Demokratie. Forschungsschwerpunkte: Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts mit besonderer Berücksichtigung der Literatur der Zwanziger Jahre/Weimarer Republik und neuere österreichische Literatur.
978-3-412-51530-0.jpg
Transformationen und Transfers
  • Ulrike Vedder  (Hg.),
  • Grażyna Kwiecińska  (Hg.),
  • Annegret Pelz  (Hg.)
ca. 40,00 €