Autorenbild

Karsten Brüggemann

Karsten Brüggemann (geb. 1965) ist Professor für estnische und allgemeine Geschichte an der... mehr
Karsten Brüggemann (geb. 1965) ist Professor für estnische und allgemeine Geschichte an der Universität Tallinn. Er studierte Geschichte und Slawistik in Hamburg und Leningrad, Promotion 1999 mit einer Arbeit zum Russischen Bürgerkrieg an der Petrograder Front 1918-1920. Er war 1998-2001 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Nordostdeutsches Kulturwerk (Lüneburg), 2002-2005 Dozent für allgemeine Geschichte am Narva Kolleg der Universtiät Tartu und 2006-2009 wissenschaftlicher Projektmitarbeiter (DFG) am Nordost-Institut Lüneburg. Zu seinen Forschungsinteressen zählen neben der baltischen Geschichte Fragen der russischen und sowjetischen Geschichte.
978-3-412-20671-0.jpg
Russland an der Ostsee
  • Bradley D. Woodworth  (Hg.),
  • Karsten Brüggemann  (Hg.)
60,00 €
978-3-412-21009-0.jpg
Die baltischen Kapitulationen von 1710
  • Pärtel Piirimäe  (Hg.),
  • Karsten Brüggemann  (Hg.),
  • Mati Laur  (Hg.)
40,00 €
978-3-412-50118-1.jpg
Die baltischen Länder und Europa in der Frühen...
  • Norbert Angermann  (Hg.),
  • Karsten Brüggemann  (Hg.),
  • Inna Pōltsam-Jürjo  (Hg.)
60,00 €