Autorenbild

Neil Stewart

Neil Stewart studierte Slavistik, Vergleichende Literaturwissenschaft und Osteuropäische... mehr
Neil Stewart studierte Slavistik, Vergleichende Literaturwissenschaft und Osteuropäische Geschichte in Bonn und war von 2000 bis 2003 Stipendiat des DFG-Graduiertenkollegs »Klassizismus und Romantik« an der Universität Gießen. Seit seiner Promotion im Jahre 2004 arbeitet er als Assistent am slavistischen Seminar der Universität Bonn. Buchpublikationen: »Vstan i vspominaj«. Auferstehung als Collage in V. Erofeevs Moskva-Petuşki (Frankfurt a.M. 1999) und »Glimmerings of Wit«. Laurence Sterne und die russische Literatur von 1790 bis 1840 (Heidelberg 2005).
Das schlechte Gewissen der Moderne
Das schlechte Gewissen der Moderne
  • Neil Stewart  (Hg.),
  • Jochen Fritz  (Hg.)
45,00 €