Autorenbild

Jiří Malíř

Prof. PhDr. Jiří Malíř, CSc., leitet das Historische Institut der Philosophischen Fakultät der... mehr
Prof. PhDr. Jiří Malíř, CSc., leitet das Historische Institut der Philosophischen Fakultät der Masaryk Universität in Brno und befasst sich mit der politischen und sozialen Geschichte der böhmischen Länder im 19. und 20. Jahrhundert, insbesondere mit der Geschichte politischer Parteien, den tschechisch-deutschen Beziehungen und der Gestaltung der bürgerlichen Gesellschaft in Mähren.
 Open Access
978-3-205-20067-3.jpg
Die Tagebücher des Grafen Egbert Belcredi...
  • Lothar Höbelt  (Hg.),
  • Johannes Kalwoda  (Hg.),
  • Jiří Malíř  (Hg.)