Autorenbild

Anita Hipfinger

Anita Hipfinger, geboren 1980 in Mistelbach/Niederösterreich. 1999 bis 2005 Studium der... mehr
Anita Hipfinger, geboren 1980 in Mistelbach/Niederösterreich. 1999 bis 2005 Studium der Geschichte und Politikwissenschaft an den Universitäten Wien und Mérida/Mexiko. Diplomarbeit: »Sie haben sich über grosse sachen nicht getrauet... Kleinkriminalität im Waldviertel am Beispiel zweier Diebstahlsprozesse im Landgericht Gföhl im 18. Jahrhundert.« 2009 Förderungspreis des Theodor Körner Fonds zur Förderung von Wissenschaft und Kunst. 2008 bis 2011 Mitarbeiterin im FWF-Forschungsprojekt »Adelige und geistliche Herrschaftsverwaltung in Niederösterreich. Edition der Instruktionen und Ordnungen des Stiftes Klosterneuburg sowie der Herrschaften Feldsberg und Wilfersdorf, ca. 1600 bis 1848». Seit 2012 Programmmanagerin bei der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG).