Autorenbild

Jan Galandauer

Jan Galandauer (geb. 1936 in Brünn), Doz. Dr. phil. Dr. Sc. Studium an der Karlsuniversität Prag.... mehr
Jan Galandauer (geb. 1936 in Brünn), Doz. Dr. phil. Dr. Sc. Studium an der Karlsuniversität Prag. Spezialgebiete: Geschichte der böhmischen Länder und der Habsburgermonarchie unter besonderer Berücksichtigung von Biographien (z.B. Erzherzog Franz Ferdinand, Kaiser Karl I.). und historischer Literatur. Zahlreiche Publikationen, Artikel, Studien und Aufsätze in tschechischen und ausländischen Fachzeitschriften. Zu seinen bedeutendsten Werken zählen: »Bohumír Šmeral 1880-1914« (1981), »Osud trùnu habsburského« [Das Schicksal des Habsburgerthrones] (1982, 1983, 1986), »Vznik Èeskoslovenské republiky 1918« [Die Entstehung der Tschechoslowakischen Republik 1918] (1988), »T. G. Masaryk a vznik ÈSR« [T.G. Masaryk und die Entstehung der Tschechoslowakischen Republik] (1988), »Frantişek Ferdinand d'Este« [Franz Ferdinand d'Este] (1993), »Karel I. - poslední český král« [Karl I. - der letzte böhmische König] (1998, 2004).