Autorenbild

Michael Homberg

Dr. Michael Homberg war bis 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Historischen Institut der... mehr
Dr. Michael Homberg war bis 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Historischen Institut der Universität zu Köln. 2018 wechselte er als Feodor Lynen Research Fellow an die Stanford University und die University of California, Berkeley. Derzeit ist er Fellow der »Weatherhead Initiative on Global History« an der Harvard University. Sein Buch »Reporter-Streifzüge. Metropolitane Nachrichtenkultur und die Wahrnehmung der Welt 1870–1918« wurde mit dem Offermann-Hergarten-Preis der Universität zu Köln 2017 ausgezeichnet.