Autorenbild

Alfred Missong

Nach freier Korrespondententätigkeit über Osteuropa für schweizerische und schwedische Blätter... mehr
Nach freier Korrespondententätigkeit über Osteuropa für schweizerische und schwedische Blätter trat Missong in den diplomatischen Dienst Österreichs ein. Dieser Beruf führte ihn u. a. nach Belgrad, Moskau, London und schließlich als Botschafter nach Mexiko, Caracas und Lissabon. Von 1986 bis 1993 leitete er als Direktor die Diplomatische Akademie Wien. 2000 bis 2001 war er Chef der OSZE Mission für Tschetschenien. Missong ist Autor zahlreicher Aufsätze zu politischen Themen.