Autorenbild

Carla Cordin

Carla Cordin studierte von 2005 bis 2011 an der Universität Basel Geschichte und Slavistik. Sie... mehr
Carla Cordin studierte von 2005 bis 2011 an der Universität Basel Geschichte und Slavistik. Sie schloss mit einer 2012 publizierten Arbeit über das „Tagebuch eines k. u. k. Soldaten im Ersten Weltkrieg“ ab. Das Interesse an autobiografischen Schriften stand auch im Zentrum ihres Dissertationsprojektes zu A. F. Koni. Für die 2016 in Basel eingereichte Arbeit über den russischen Juristen verbrachte sie längere Zeit in Moskau und St. Petersburg sowie an der Cornell University in den USA.