Autorenbild

Martin Korenjak

Martin Korenjak (*1971, Wels) studierte Klassische Philologie und Sprachwissenschaft in Innsbruck... mehr
Martin Korenjak (*1971, Wels) studierte Klassische Philologie und Sprachwissenschaft in Innsbruck und Heidelberg. In der Folge arbeitete er als Assistent an der Universität Innsbruck und als Professor an der Universität Bern, bevor er 2009 nach Innsbruck zurückkehrte. Gegenwärtig ist er dort teilweise am Fachbereich Klassische Philologie und teilweise am Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien beschäftigt. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen griechische und lateinische Dichtung, Rhetorik, die Rezeption der Antike und die lateinische Literatur der Neuzeit.
Entdeckungen der Landschaft
Entdeckungen der Landschaft
  • Michael Kasper  (Hg.),
  • Martin Korenjak  (Hg.),
  • Robert Rollinger  (Hg.),
  • Andreas Rudigier  (Hg.)
43,00 €
978-3-205-78868-3.jpg
Tyrolis Latina
  • Lav Subaric  (Hg.),
  • Florian Schaffenrath  (Hg.),
  • Karlheinz Töchterle  (Hg.),
  • Martin Korenjak  (Hg.)
175,00 €
978-3-205-79651-0.jpg
Alltag - Albtraum - Abenteuer
  • Andreas Rudigier  (Hg.),
  • Michael Kasper  (Hg.),
  • Robert Rollinger  (Hg.),
  • Martin Korenjak  (Hg.)
55,00 €
978-3-205-20251-6.jpg
Neo-Latin contexts in Croatia and Tyrol:...
  • Neven Jovanovic  (Hg.),
  • Johanna Luggin  (Hg.),
  • Luka Spoljaric  (Hg.),
  • Lav Subaric  (Hg.)
75,00 €