Autorenbild

Hans Wagener

Hans Wagener, geb. 1940, Prof. für deutsche Literatur an der University of California, Los... mehr
Hans Wagener, geb. 1940, Prof. für deutsche Literatur an der University of California, Los Angeles (UCLA), acting Chair des Department of Germanic Languages. Zahlreiche Bücher, Herausgeberschaften und Aufsätze zur deutschen Literatur des 17. und 20. Jahrhunderts, u. a. zu Andreas Gryphius, Christian Friedrich Hunold, Frank Wedekind, Erich Kästner, René Schickele, Erich Maria Remarque, Stefan Andres, Richard Friedenthal, Siegfried Lenz, Carl Zuckmayer, Robert Neumann, Franz Werfel, Sarah Kirsch, zum zeitkritischen Roman, zur Literatur des Exils und des Dritten Reiches und zur Kriegs- und Antikriegsliteratur.
978-3-205-78244-5.jpg
Österreich 1918 und die Folgen
  • Hans Wagener  (Hg.),
  • Karl Müller  (Hg.)
40,00 €