Autorenbild

Eva Matthes

Prof. Dr. Eva Matthes hat seit Oktober 2000 den Lehrstuhl für Pädagogik an der... mehr
Prof. Dr. Eva Matthes hat seit Oktober 2000 den Lehrstuhl für Pädagogik an der Philosophisch-Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg inne. Sie studierte Deutsch, Sozialkunde und Geschichte für das Lehramt an Gymnasien und absolvierte ihr Staatsexamen sowie ihre Promotion und Habilitation in Erziehungswissenschaft an der Universität Erlangen-Nürnberg. Sie hat vielfältige universitäre und außeruniversitäre Ämter inne, beispielsweise ist sie Mitglied im Leitungsgremium des Projekts „Förderung der Lehrerprofessionalität im Umgang mit Heterogenität“ im Kontext der Qualitätsoffensive Lehrerbildung, Vorsitzende der Internationalen Gesellschaft für Schulbuch- und Bildungsmedienforschung e. V. (IGSBi) sowie Sprecherin der Zeitschrift „Bildung und Erziehung“. Ihre Forschungsschwerpunkte umfassen die Geschichte der Pädagogik, Erziehungs- und Bildungstheorien, Werteerziehung, Professionstheorien und Bildungsmedien.
978-3-525-70005-1.jpg
100 Jahre Reichsjugendwohlfahrtsgesetz und...
  • Hilmar Hoffmann  (Hg.),
  • Eva Matthes  (Hg.)
40,00 €
0006-2456_2018_71.1.jpg
Bildung und Erziehung 2018 Jg. 71, Heft 1
  • Karin Büchter  (Hg.),
  • Manfred Heinemann  (Hg.),
  • Heribert Hinzen  (Hg.),
  • Hilmar Hoffmann  (Hg.),
  • Hans-Georg Kotthoff  (Hg.),
  • Elisabeth Meilhammer  (Hg.),
  • Gisela Miller-Kipp  (Hg.),
  • Harm Paschen  (Hg.),
  • Anatoli Rakhkochkine  (Hg.),
  • Una Röhr-Sendlmeier  (Hg.),
  • Sonja Steier  (Hg.)
ab 22,00 €