Autorenbild

Franz Lebsanft

Prof. Dr. Franz Lebsanft studierte Romanistik und Germanistik an den Universitäten Brüssel,... mehr
Prof. Dr. Franz Lebsanft studierte Romanistik und Germanistik an den Universitäten Brüssel, Tübingen und Paris (École Pratique des Hautes Études, Sorbonne). Er wurde an der Universität Tübingen bei Hans Helmut Christmann mit einer mediävistischen Dissertation promoviert und habilitierte sich dort zur spanischen Sprachkultur des 20. Jahrhunderts. Nach Professuren in Regensburg (1994-1995) und in Bochum (1995-2009) war er von 2009 bis 2021 Professor für Romanische Sprachwissenschaft an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Zu den Schwerpunkten seiner Forschungstätigkeit gehören die Methoden-, Institutionen- und Personengeschichte der Romanischen Sprachwissenschaft.
978-3-8470-0282-6.jpg
Diskurse, Texte, Traditionen
  • Franz Lebsanft  (Hg.),
  • Angela Schrott  (Hg.)
ab 49,99 €
978-3-8471-0999-0.jpg
El español, lengua pluricéntrica
  • Sebastian Greußlich  (Hg.),
  • Franz Lebsanft  (Hg.)
ab 59,99 €
August Wilhelm Schlegel und die Episteme der Geschichte
ab ca. 32,99 €
978-3-8471-1016-3.jpg
Europäische Gründungsmythen im Dialog der...
  • Roland Ißler  (Hg.),
  • Rolf Lohse  (Hg.),
  • Ludger Scherer  (Hg.)
ab 64,99 €