Autorenbild

Andreas Eickhorst

Dr. rer. nat. Andreas Eickhorst (Jg. 1974), Diplom-Psychologe, ist Professor für Psychologische... mehr
Dr. rer. nat. Andreas Eickhorst (Jg. 1974), Diplom-Psychologe, ist Professor für Psychologische Grundlagen Sozialer Arbeit an der Hochschule Hannover. Seine Forschungsschwerpunkt sind u. a. Frühe Hilfen; Belastungen & Ressourcen; Systemische Familienpsychologie; Väter. Er ist Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), der AG Väter des Bundesforums Männer e. V. und im Väter-Experten-Netz Deutschland (VEND e.V.).
978-3-525-40493-5.jpg
Frühe Hilfen
  • Andreas Eickhorst
ca. 12,00 €
978-3-525-40622-9.jpg
Systemische Methoden in Familienberatung und...
  • Andreas Eickhorst (Hg.),
  • Ansgar Röhrbein (Hg.)
ca. 35,00 €
Differenzielle Angebotsstrukturen in der Betreuung belasteter Familien am Beispiel des Frühe-Hilfen-Projektes „Keiner fällt durchs Netz“
Differenzielle Angebotsstrukturen in der...
  • Andreas Eickhorst,
  • Silke Borchardt,
  • Manfred Cierpka
7,00 €
Einschätzung der Risikobelastung in Familien im Rahmen von Frühen Hilfen: Die Heidelberger Belastungsskala (HBS) und ihre Gütekriterien
Einschätzung der Risikobelastung in Familien im...
  • Anna Sidor,
  • Andreas Eickhorst,
  • Michael Stasch,
  • Manfred Cierpka
7,00 €
Psychosoziale Belastungsfaktoren und negative Emotionalität in der frühen Kindheit: die Perspektive der Mütter
Psychosoziale Belastungsfaktoren und negative...
  • Birgit Fullerton,
  • Gabriela Gniewosz,
  • Andreas Eickhorst,
  • Sabine Walper
7,00 €
978-3-525-40210-8.jpg
Kinder mit psychisch kranken Eltern
  • Silke Wiegand-Grefe (Hg.),
  • Fritz Mattejat (Hg.),
  • Albert Lenz (Hg.)
45,00 €