Autorenbild

Heinz-Peter Schmiedebach

Heinz-Peter Schmiedebach forscht seit 25 Jahren zur Geschichte der Psychiatrie und ist Direktor... mehr
Heinz-Peter Schmiedebach forscht seit 25 Jahren zur Geschichte der Psychiatrie und ist Direktor des Instituts für Geschichte und Ethik der Medizin an der Universität Hamburg. Er leitet das Forschungsprojekt »Irre« in Hamburg - psychische Devianz auf See und in den Kolonien (1880-1920).
978-3-205-78794-5.jpg
Am Rande des Wahnsinns
  • Volker Hess  (Hg.),
  • Heinz-Peter Schmiedebach  (Hg.)
39,00 €
Indes 2013 Jg. 2, Heft 2: »1913«
ab 20,00 €
978-3-525-80003-4.jpg
»1913«
  • Franz Walter  (Hg.)
ab 21,00 €
978-3-205-79422-6.jpg
Wahnsinnsgefüge der urbanen Moderne
  • Beate Binder  (Hg.),
  • Cornelius Borck  (Hg.),
  • Volker Hess  (Hg.)
50,00 €
Wege zum Menschen 2021 Jg. 73, Heft 5
Wege zum Menschen 2021 Jg. 73, Heft 5
  • Christiane Burbach  (Hg.),
  • Wilfried Engemann  (Hg.),
  • Stefan Gärtner  (Hg.),
  • Klaus Kießling  (Hg.),
  • Kristin Merle  (Hg.),
  • Isabelle Noth  (Hg.),
  • Anne M. Steinmeier  (Hg.)
23,00 €