Autorenbild

Barbara Stelzl-Marx

Doz. Dr. Barbara Stelzl-Marx, geb. 1971 in Graz, Zeithistorikerin, ist stellvertretende Leiterin... mehr
Doz. Dr. Barbara Stelzl-Marx, geb. 1971 in Graz, Zeithistorikerin, ist stellvertretende Leiterin des Ludwig Boltzmann-Instituts für Kriegsfolgen-Forschung, Graz – Wien – Raabs, und Vizepräsidentin der Österreichischen UNESCO-Kommission. Sie ist Autorin zahlreicher Publikationen, darunter der preisgekrönten Monografie »Stalins Soldaten in Österreich. Die Innensicht der sowjetischen Besatzung 1945–1955».
978-3-205-20674-3.jpg
ab 27,99 €
978-3-205-78700-6.jpg
49,80 €
978-3-205-20259-2.jpg
Zukunftsfonds der Republik Österreich
  • Contemporary Austrian Studies,
  • Barbara Stelzl-Marx,
  • Alexandra Kofler
35,00 €
978-3-525-36906-7.jpg
Sowjetisierung oder Neutralität?
  • Andreas Hilger  (Hg.),
  • Mike Schmeitzner  (Hg.),
  • Clemens Vollnhals  (Hg.)
75,00 €
978-3-205-78193-6.jpg
Krieg. Erinnerung. Geschichtswissenschaft
  • Gerhard Botz  (Hg.),
  • Helmut Konrad  (Hg.),
  • Siegfried Mattl  (Hg.)
40,00 €
978-3-205-79689-3.jpg
Die Moskauer Deklaration 1943
  • Vladimir Svejcer,
  • Michail J. Prozumenscikov
34,90 €
978-3-205-79657-2.jpg
Besatzungskinder
  • Barbara Stelzl-Marx  (Hg.),
  • Silke Satjukow  (Hg.)
35,00 €