Autorenbild

Gerd Koenen

Gerd Koenen ist Historiker und freier Autor. Seine bekanntesten Buchpublikationen sind: Die... mehr

Gerd Koenen ist Historiker und freier Autor. Seine bekanntesten Buchpublikationen sind: Die großen Gesänge (1991); Deutschland und die russische Revolution 1917–1924 (zus. mit Lew Kopelew, 1998); Utopie der Säuberung (1998), Das rote Jahrzehnt (2001). Für sein Buch »Der Russland-Komplex« (2005) wurde er mit dem »Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung« ausgezeichnet.

978-3-525-36295-2.jpg
Traumland Osten
  • Gregor Thum  (Hg.)
25,00 €
978-3-525-31067-0.jpg
Zäsuren
  • Institut für Demokratieforschung  (Hg.)
ab 21,00 €
978-3-412-51124-1.jpg
Verheißung und Bedrohung
  • Jörg Ganzenmüller
ab 27,99 €
Zeitschrift