Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-71724-0.jpg

Cicero, De finibus bonorum et malorum. Eine Textauswahl

clara. Kurze lateinische Texte

11,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
47 Seiten, mit 19 farb. Abb., kartoniert
ISBN: 978-3-525-71724-0
Vandenhoeck & Ruprecht
Die Frage nach dem höchsten Gut des Menschen ist ein zentrales Thema der antiken Philosophie. Eng... mehr
Cicero, De finibus bonorum et malorum. Eine Textauswahl
Die Frage nach dem höchsten Gut des Menschen ist ein zentrales Thema der antiken Philosophie. Eng damit verbunden sind die Fragen nach dem menschlichen Wesen, seiner Selbstbestimmung, seinem Leben in der Gemeinschaft und die Frage nach dem Wesen der Sittlichkeit. Diese Textausgabe präsentiert zentrale Passagen aus Ciceros Werk De finibus bonorum et malorum. Thematisiert werden die epikureische und stoische Position (Buch 1 und 3) und Ciceros kritische Auseinandersetzung mit ihnen (Buch 2 und 4).
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,5 x 24 x 1,7cm, Gewicht: 0,105 kg
Kundenbewertungen für "Cicero, De finibus bonorum et malorum. Eine Textauswahl"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Stefan Kliemt
    • Stefan Kliemt unterrichtet Latein, Geschichte und Katholische Religion am Kurfürst-Balduin-Gymnasium in Münstermaifeld.
      mehr...