Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-7887-2082-7.jpg

Ursprung im Unvordenklichen

Eine theologische Auslegung des Johannesprologs

23,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
156 Seiten
ISBN: 978-3-7887-2082-7
Vandenhoeck & Ruprecht, 2. Auflage 2008
Der Johannesprolog ist einer der faszinierendsten Texte des frühen Christentums. Er ist geprägt... mehr
Ursprung im Unvordenklichen
Der Johannesprolog ist einer der faszinierendsten Texte des frühen Christentums. Er ist geprägt durch einen eigenständigen und kreativen Umgang mit weisheitlichem Denken. Wenn Weisheit im Spiel ist, geht es um die Erfahrungsdimensionen des Glaubens. Der Prolog ist ein sehr interessanter Versuch, Erfahrungen im Vordergrund der Welt wahrzunehmen in ihrem eigentlichen Gewicht. Was mit Jesus Christus im Handgemenge des Lebens zu erfahren war, ist hier auf eindrückliche Weise zu Ende gedacht worden: Wer die vordergründige Erfahrung des gnädig Gewährten in ihrem wahren Gewicht wahrnehmen will, so die These des Prologs, muss bis zum unvordenklichen Ursprung zurückdenken. Gerechtigkeit mag man im Kräftefeld des Geschaffenen begründen können,um Gnade zu denken, muss man auf den kreativen Ursprung des Universums zurückgreifen. Genau dies tut der Johannesprolog: Indem er sich von der vordergründigen Welterfahrung zu entfernen scheint, gewinnt er eine kaum zu überbietende Nähe zu eben dieser Erfahrung. Wenn Weisheit im Spiel ist, geht es um theologische Reflexion. Der Johannesprolog verlangt demnach eine Auslegung, die sich den theologischen Sachfragen mit Entschiedenheit stellt. Dieser Text verträgt keine bloße Deskription, sei diese historisch, literaturwissenschaftlich oder soziologisch, er verlangt den Schritt von der Auslegung zum eigenen Theologietreiben. Dies wird in der vorliegenden Auslegung versucht. Dass dabei die Hermeneutik eine wichtige Rolle spielt, versteht sich von selbst. Das lässt hoffen, dass die vorliegende Auslegung auch für heutige Verkündigung brauchbar sein wird.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12,5 x 20,5 x 1cm, Gewicht: 0,196 kg
Kundenbewertungen für "Ursprung im Unvordenklichen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
Biblisch-Theologische Studien Zur gesamten Reihe
Konfliktgespräche mit Gott
45,00 €
Leben in Gottes Gegenwart
39,00 €
Die Hitlerjugend
Die Hitlerjugend
  • André Postert
39,00 €
978-3-7887-3234-9.jpg
Hoffnung
  • Jürgen Becker
40,00 €
Das Evangelium nach Lukas, EKK III/3
ca. 59,00 €
978-3-7887-2675-1.jpg
28,00 €
978-3-7887-1859-6.jpg
19,95 €
978-3-7887-3118-2.jpg
Das hörende Herz
  • Bernd Janowski
50,00 €
978-3-7887-2538-9.jpg
55,00 €
978-3-8471-0320-2.jpg
Europa mit oder ohne Religion?
  • Kurt Appel  (Hg.),
  • Isabella Guanzini  (Hg.),
  • Angelika Walser  (Hg.)
50,00 €
978-3-525-54073-2.jpg
How Prophecy Works
  • William L. Kelly
80,00 €
978-3-7887-2873-1.jpg
35,00 €
978-3-7887-1834-3.jpg
7,95 €
978-3-7887-2616-4.jpg
ab 45,00 €
978-3-7887-2679-9.jpg
Der eine Gott und die Völker in...
  • Luke Neubert  (Hg.),
  • Michael Tilly  (Hg.)
40,00 €
978-3-7887-1892-3.jpg
23,00 €
978-3-7887-1915-9.jpg
35,00 €
978-3-7887-2433-7.jpg
Ecce homo
  • Bernd Janowski
35,00 €
Schöpfung
16,00 €
978-3-7887-2139-8.jpg
35,00 €
978-3-7887-2140-4.jpg
Du hast mich aus meiner Mutter Leib gezogen
  • Benjamin Ziemer  (Hg.),
  • Dorothea Erbele-Küster  (Hg.),
  • Detlef Dieckmann  (Hg.)
28,00 €
978-3-7887-2069-8.jpg
Gottessohn und Menschensohn
  • Dieter Sänger  (Hg.)
45,00 €
978-3-7887-2068-1.jpg
Die Eigenart des Jahweglaubens
  • Henning Graf Reventlow
28,00 €
978-3-7887-2204-3.jpg
28,00 €
978-3-7887-2246-3.jpg
35,00 €
978-3-7887-2233-3.jpg
Qumran und der biblische Kanon
  • Jörg Frey  (Hg.),
  • Michael Becker  (Hg.)
40,00 €